Suche - Schlagwörter
Suche - Kategorien
Suche - Inhalt

Der Miteigentümer darf die Sauna nicht an Fremde vermieten!

Das Hausgeld war hoch, die Kasse war knapp und die Gemeinschaftssauna wurde von den Miteigentümern sowieso kaum genutzt. Da lag es für einen Miteigentümer nah, sich ein ein paar Euro nebenher zu verdienen indem er die zum Gemeinschaftseigentum gehörende Sauna an Fremde vermietete.

Das fanden die übrigen Mitgeigentümer gar nicht gut und zogen vor Gericht. Richtig, sagte das OLG München, Eigentümergemeinschaften können Miteigentümern verbieten, Fremden gegen Bezahlung die Sauna zu vermieten (OLG München, 34 Wx 05/05).

| Beschlussfassung

© 2020 Marsch Handelsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt)
Cookies erleichtern die Bereitstellung der auf Webseiten angebotenen Dienste. Um den vollen Funktionsumfang einer Webseite zu nutzen sind Cookies oft zwingend notwendig.